Flammschalen (Kerzenfresser)

Kerzenfresser… WAS ist das?

Reste von Wachskerzen reingeben – anzünden – brennen lassen.

Das ist die kürzeste Aussage dazu. Ein Docht aus Glasfaser in der Mitte ermöglicht ein (fast) endloses Brennen. Man muss die obere Schale nur regelmäßig mit den Resten alter Kerzen füttern.

Für den „gehobenen“ Geschmack darf das Nachfüllmaterial auch Bienenwachs sein. Das riecht viel besser, ist ein Naturmaterial und rußt weniger.

Typ 1

35 €, pus 10 € Versand

Typ 2

40 €, plus 10 € Versand

Typ 3

40 €, plus 10 € Versand


Typ 4

65 €, plus 10 € Versand

Typ 5

65 €, plus 10 € Versand

Typ 6

65 €, plus 10 € Versand

Typ 4 – 6 mit Murano-Glasperlen

Die Kerzenfresser Typ 4 bis Typ 6 sehen besonders schön mit echten Murano-Glasperlen aus, welche in Süddeutschland von Hand gefertigt werden.

Pro Perle kommen, je nach Größe, 15-30 Euro dazu.

NEU: Die Flammen-Barke

Ein neues Objekt ist entstanden: Die Flammen-Barke.
Die Flammen-Barke ist kleiner und eleganter als die „Kerzenfresser“, funktioniert aber auf die gleiche Weise: ein Dauer-Docht, umgeben von Wachs. „Gefüttert wird mit Resten alter Kerzen“
Länge: ca. 30-40 cm, mit 2 handgefertigten Glaskugeln.